Verlust des Versicherungsschutzes

Zu: „Vom Bolzen zur Kugel", profi 1/2013, Seite 51

Verlust des Versicherungsschutzes 1/3 Verlust des Versicherungsschutzes 2/3 Verlust des Versicherungsschutzes 3/3
Mit Unverständnis haben wirfestgestellt, dass wieder suggeriertwird, dass jeder eine Verbindungseinrichtungselbst anfertigenund an Fahrzeugenanbringen kann. In dem Artikelwird dieser Eigenbau sogar miteiner homologierten Anhängekupplungkombiniert.Selbst außerhalb des Geltungsbereichesder StVZO kann derBetrieb zu Schäden an der Anhängekupplungund zu Unfällenführen, da die Kräfte auf Kupplungund Fahrzeug nicht überprüftwurden. Beim Betreibendes Eigenbaus auf öffentlichenStraßen verliert das Fahrzeugseine Zulassung mit allen rechtlichenFolgen: Es besteht keinVersicherungsschutz.Außerdem ist es rechtswidrig,Produkte ohne Bauartgenehmigungin den Straßenverkehr zubringen. Wir möchten Sie daherbitten, Herrn Hörscher und IhreLeser über diesen Sachverhalt zuinformieren, um hier jedwederFahrlässigkeit vorzubeugen.Thilo Böltink, Jörg SchackRockinger Agriculture GmbH99869 Günthersleben-Wechmar

Dieser Beitrag stammt aus profi:

03/2013
LESERBRIEF

Diesen Beitrag downloaden:

Und so einfach geht's: Mit zahlen und PDF direkt downloaden.
  • Ohne Wartezeit!
  • Speichern und jederzeit wieder ansehen
  • Für Smartphone, Tablet, Laptop & PC
Übrigens: Als profi-Abonnement lesen Sie diesen Artikel kostenlos. Jetzt einloggen, registrieren oder Abonnent werden!

Fragen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

E-Mail an Webmaster
profi Service Tel.: 0 25 01/80 11 44
 
Content Management by InterRed