profi Interview mit Kverneland

„Kverneland ist gut aufgestellt“
profi Interview mit Kverneland 1/2 profi Interview mit Kverneland 2/2

Seit 2012 gehört die Kverneland-Group zunächst teilweise und inzwischen vollständig zum japanischen Kubota-Konzern. Wie die Integration gelungen ist, welche Effekte sich für den Landwirt ergeben und was die Zukunft bereithält, hat uns die Geschäftsführung der Kverneland-Group am niederländischen Standort Nieuw-Vennep erläutert.


Dieser Beitrag stammt aus profi:

10/2019
MANAGEMENT

Diesen Beitrag downloaden:

Dieser Beitrag ist ab dem 20.12.2019 erhältlich.

Keine Geduld?
Jetzt Probelesen oder ein Abo abschließen.

Fragen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

E-Mail an Webmaster
profi Service Tel.: 0 25 01/80 1 30 30
 
Content Management by InterRed