Wiking: Claas Commander 228 CS Kette limitiert auf 1000 Exemplare

Mit dem Commandor 228 CS auf Raupenfahrwerk har Claas sicherlich einer der größten Modellüberraschungen der diesjährigen Agritechnica präsentiert.

Foto: Morbach

Seltener Krabbler
Sönke Morbach

Nur vier Jahre wurde der Claas Commandor 228 CS im Original gebaut. Eine selten verkaufte Variante der Maschine besaß schon ein Raupenlaufwerk, eine Entwicklung von Caterpillar. Nur wenige Maschinen wurden in Deutschland verkauft, einige gingen nach Südamerika. Doch alles in Allem setzte sich das Raupenlaufwerk damals nicht durch.
Zur Agritechnica 2017 lieferte Wiking exklusiv für Claas ein limitiertes Modell dieses Mähdreschers im Maßstab 1:32. Das Mitgelieferte 7,30 m-Schneidwerk ist - wiking-üblich - abnehmbar und wird auf einem mitgelieferten Transportanhänger verstaut. Der Korntank ist zu öffnen, das Abtankrohr ausklappbar. Auch das Endstück der Korntankbefüllung ist klappbar. Der Einzugskanal lässt sich natürlich in der Höhe verstellen. Das Raupenlaufwerk sprengt mit knapp 4,40 m jede heute übliche Maximalbreitendimension. Die Fahrerkabine ist detailliert ausgestattet, die Tür aber nicht zu öffnen. Dafür lässt sich der Aufstieg nach oben wegklappen.
Dieses Modell des Commandor 228 CS mit Raupenlaufwerk ist limitiert aus 1000 Exemplare. Um die Exklusivität zu sichern, werden - nach Angaben von Claas - die Formen des Raupenlaufwerkes vernichtet!

.

  • Foto: Morbach

Bild 1 von 5
 

Maßstab: 1:32
Artikelnummer: z. Zt. exklusiv über Claas Shop

Modell Hersteller

Wiking

+49 – 2351-876-0

Original Hersteller

Claas

05247/12-0

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Abenteuer Nordamerika
Abenteuer Nordamerika
Unterwegs mit 12 m und 500 PS: | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed