Amazone: Combi Disc

In Kombination mit einer Aufbausämaschine soll die Anbau-Kompaktscheibenegge eine Leichtzügigkeit und sorgt so für eine hohe Schlagkraft garantieren.

Foto: Hersteller

Kombinierte Schlagkraft

Für die Kombination mit der mechanischen Aufbausämaschine Cataya und der pneumatischen Aufbausämaschine Centaya bietet Amazone jetzt die neue Anbau-Kompaktscheibenegge CombiDisc mit 3 m Arbeitsbreite an. Ausgestattet mit 24 gezahnten Scheiben mit jeweils 410mm Durchmesser eignet sich die CombiDisc für die Saatbettbereitung von 3 bis 8 cm Arbeitstiefe.
Genau wie bei den Kreiseleggen und Kreiselgrubbern der neuen 01 Generation,  kann die CombiDisc einfach, schnell und werkzeuglos über das Schnellkuppelsystem QuickLink mit der jeweiligen Aufbausämaschine verbunden werden. So lässt sich die eingesetzte Aufbausämaschine auch auf der Kreiselegge und den Kreiselgrubber der neuen 01 Generation einsetzen, so dass sich mit ein und derselben Aufbausämaschine gleich mehrere unterschiedliche Säkombinationen realisieren lassen.
In der Grundausstattung wird die CombiDisc mit einer mechanischen  Tiefeneinstellung ausgeliefert. Besonders komfortabel kann die CombiDisc auch mit einer hydraulischen Tiefeneinstellung mit gut ablesbarer Skala ausgerüstet werden.
Als Nachlaufwalze stehen wahlweise die Zahnpackerwalze PW 600, die Keilringwalze KW 580, die Keilringwalze mit Matrixreifenprofil KWM 600 und die Trapezringwalzen TRW 500 und TRW 600 zur Verfügung.

Hersteller

Amazone

05405/501-0

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Zweite Stufe gezündet
Zweite Stufe gezündet
Feldhäcksler-Baureihe 9000 von John Deere: | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed