TeeJet: VR-Lochdüsen

Die TeeJet VR-Lochdüsen gibt es als drei- und sieben Loch Variante.

Foto: Hersteller

Erweiterung der Flüssigdüngerdüsen

TeeJet Technologies hat für Variable Rate (VR = variable Ausbringmengen) Flüssigdüngerapplikationen bei der Flächenspritzung nun drei Düsengrößen jeweils für die 7-Lochdüse SJ7-VR und die 3-Lochdüse SJ3-VR entwickelt. Diese decken die bisher üblichen neun Düsengrößen 015 bis 15 ab, so z.B. die Roten SJ7A-VR-X1.0 die konventionellen 03 bis 06 und die SJ3A-VR-X1.0 die 03 bis 08. Für Variable Rate Flüssigdüngerapplikationen sowohl bei der Kombination von Saat und Düngung in Reihenkulturen als auch bei der Bodeninjektionsdüngung stehen in Verbindung mit den TeeJet Push-To-Connect Düsenkörpern/Kappen PTC-VR (Schlauch-Steckverbinder) bzw. Schlauchtüllenabgang QJ-VR ebenso drei variable Blenden neu zur Verfügung. Auch Schleppschläuche lassen sich adaptieren.

Die hohe Variabilität im Durchfluss wird erreicht durch eine EPDM-Elastomer-Dosierblende, die allen Ansprüchen hinsichtlich Zuverlässigkeit und Genauigkeit entspricht. Alle VR-Typen ermöglichen in volumenstromgeregelten Systemen eine einfache, kostengünstige und schlagkräftige Lösung für die Flüssigdüngung nach Applikationskarten ebenso wie für erweiterte Ausbringmengenbereiche und Fahrgeschwindigkeiten ohne jegliche Art von Düsenwechsel.

Hersteller

TeeJet

+49 (0) 7141/6484864

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Zweite Stufe gezündet
Zweite Stufe gezündet
Feldhäcksler-Baureihe 9000 von John Deere: | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed