TeeJet: VR-Lochdüsen

Die TeeJet VR-Lochdüsen gibt es als drei- und sieben Loch Variante.

Foto: Hersteller

Erweiterung der Flüssigdüngerdüsen

TeeJet Technologies hat für Variable Rate (VR = variable Ausbringmengen) Flüssigdüngerapplikationen bei der Flächenspritzung nun drei Düsengrößen jeweils für die 7-Lochdüse SJ7-VR und die 3-Lochdüse SJ3-VR entwickelt. Diese decken die bisher üblichen neun Düsengrößen 015 bis 15 ab, so z.B. die Roten SJ7A-VR-X1.0 die konventionellen 03 bis 06 und die SJ3A-VR-X1.0 die 03 bis 08. Für Variable Rate Flüssigdüngerapplikationen sowohl bei der Kombination von Saat und Düngung in Reihenkulturen als auch bei der Bodeninjektionsdüngung stehen in Verbindung mit den TeeJet Push-To-Connect Düsenkörpern/Kappen PTC-VR (Schlauch-Steckverbinder) bzw. Schlauchtüllenabgang QJ-VR ebenso drei variable Blenden neu zur Verfügung. Auch Schleppschläuche lassen sich adaptieren.

Die hohe Variabilität im Durchfluss wird erreicht durch eine EPDM-Elastomer-Dosierblende, die allen Ansprüchen hinsichtlich Zuverlässigkeit und Genauigkeit entspricht. Alle VR-Typen ermöglichen in volumenstromgeregelten Systemen eine einfache, kostengünstige und schlagkräftige Lösung für die Flüssigdüngung nach Applikationskarten ebenso wie für erweiterte Ausbringmengenbereiche und Fahrgeschwindigkeiten ohne jegliche Art von Düsenwechsel.

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Diamanten mit wenigen Kratzern
Diamanten mit wenigen Kratzern
Lemken Diamant-Aufsattelpflüge | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed