Rauch: Axmat

Foto: Hersteller

Selbsteinstellender Düngerstreuer

Rauch stellt mit dem Axmat den ersten Düngerstreuer vor, der vollautomatisch eine exakte Düngerverteilung für die gewünschte Arbeitsbreite einstellt. Gleichzeitig wird die Ausbringmenge mit hoher Präzision während der Fahrt geregelt. Die Online-Überwachung erkennt Veränderungen der physikalischen Düngereigenschaften und kompensiert die Einflüsse auf die Verteilung und die Dosierung.
Die Streubildkontrolle durch ein Praxis-Prüfset oder eine manuelle Abdrehprobe ist nicht mehr erforderlich.
Durch die innovative, wartungsfreie Radartechnik an einem elektrisch angetriebenen 180°-Schwenkarm unterhalb der rotierenden Wurfflügel wird die Expansion des Streufächers permanent und vollautomatisch während der Fahrt erfasst. Die ausgeklügelte Axmat-Radartechnik arbeitet unabhängig von Staub-, Schmutz- und Witterungseinflüssen. 
Die intelligente Axmat-Software erkennt sofort, ob das Streubild zur gewünschten Arbeitsbreite passt. Weicht der Streufächer vom Optimum ab, wird augenblicklich und vollautomatisch die Axis-Streutechnik korrigiert. Die komplett elektronisch fernbedienbare, coaxiale Rauch Dosier- und Aufgabepunktverstellung bietet die ideale technische Basis für Axmat.

Hersteller

Rauch

07221-985-0

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Zweite Stufe gezündet
Zweite Stufe gezündet
Feldhäcksler-Baureihe 9000 von John Deere: | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed