BvL: V-MIX Drive Maximus Plus 2S

Den neuen Selbstfahrer hat BvL mit zwei Mischschnecken ausgestattet.

Foto: Hersteller

Selbstfahrer mit zwei Schnecken

Mit seinem neuen Zweischnecken-Selbstfahrer V-MIX Drive Maximus Plus 2S bietet das emsländische Familienunternehmen Bernard van Lengerich GmbH & Co. KG (kurz: BvL) eine komfortable, leistungsstarke Variante für größere Betriebe. Denn mit einem Fassungsvermögen von 17 bis 21m3 können
ca. 100 bis 155 Kühe mit einem Mal optimal gefüttert werden.
Besondere technische Features sind:

  •  Futter schonen: Herzstück ist, wie beim „kleineren“ V-MIX Drive Maximus Plus, die Strukturwalze zur besonders schonenden Futterentnahme.
  • Mehr Futter austragen: Neben seitlichen Austrageöffnungen lässt sich vorne oder hinten ein Querförderband, optional sogar mit Seitenverschiebung um 300mm, installieren. Dieses Förderband besticht durch eine hohe Föderleistung dank der hohen Förderstege und der Bandbreite von 800mm.
  • Wendig bleiben: Eine 4-Rad-Lenkung ist Standard, der Allradantrieb als Zusatzoption wählbar.
  • Im Blick halten: Eine Rückfahrkamera gehört serienmäßig zum neuen Zweischneckenmischer, weitere Kameras lassen sich rundum platzieren für den guten Überblick über Maschine und Futter.
Die Maschine ist in den Varianten mit 20, 25 oder 40 km/h erhältlich.

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Diamanten mit wenigen Kratzern
Diamanten mit wenigen Kratzern
Lemken Diamant-Aufsattelpflüge | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed