Weidemann: 1380

Den neuen Weidemann Hoftrac gibt es mit zwei Motorvarianten und vielen weiteren Optionen.

Foto: Hersteller

Erweiterung der Hoftrac-Baureihe

Weidemann erweitert die Hoftrac-Baureihe um das Modell 1380. Der  Hoflader wird mit zwei Motorvarianten (43 und 49 PS) angeboten. Zudem kann zwischen drei Achsen und vier verschiedenen Antriebskonzepten gewählt werden, die Geschwindigkeiten von 20 oder 30 km/h zulassen und eine 100-%-Differenzialsperre enthalten. Der Lader wird wie gewohnt mit Parallel-Kinematik und für größere Hubhöhen optional mit Z-Kinematik erhältlich sein. Standardmäßig ist der 1380 mit einem festen Fahrerschutzdach ausgestattet, wobei zusätzlich eine Front- und Heckscheibe möglich sind. Weitere Varianten sind das klappbare Fahrerschutzdach für niedrige Durchfahrtshöhen und eine Kabine. Bekannte Applikationen wie unterschiedliche Bereifungen und Hydraulikoptionen stehen auch für das neue Modell zur Verfügung.

Neben dem neuen Modell erweitert Weidemann sein Angebot bei den Anbaugeräten. Dazu zählen eine neue Heckenschere (Äste bis 25 mm) und eine neue Astsäge (Äste bis 100 mm), die auch für kleinere Lader verfügbar sind. Ebenfalls werden eine neue Ballenschneidschaufel mit automatischer Folien- und Netzentfernung sowie neue verstellbare Rund- und Quaderballenzangen angeboten.

Hersteller

Weidemann

+49 5633 609-0

Empfehlen Sie den Artikel weiter!

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Schöne Tipps für kleine Körner
Schöne Tipps für kleine Körner
Tuning von Drillmaschinen: | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed