Massey Ferguson: Baureihe MF DM TL-V und MF RK 1404 TRC-PRO

MF stellt auf der Agritechnica zwei neue Mähwerke und einen Großschwader vor.

Foto: Hersteller

Neue Mähwerke und Vierkreiselschwader

Zur Agritechnica stellt MF zwei neue Scheibenmähwerke der Baureihe MF DM TL-V mit vertikaler Transportstellung vor, die unterschiedliche Arbeitsbreiten von 3,10 Meter und 3,60 Meter bieten. Beide werden mit der Option eines Zinkenaufbereiters (KC) oder eines Rollenaufbereiters (RC) angeboten.  Die Mähwerke lassen sich vertikal hinter dem Traktor in Transportstellung bringen und gewährleisten somit einen sicheren Transport. Das Hochschwenken der Mähwerke verringert die Gesamttransportlänge erheblich und trägt zudem zu einer besseren Gewichtsverteilung bei, da der Schwerpunkt nach wie vor nah am Schlepper gehalten wird. Durch eine hydraulisch verstellbare Seitenverkleidung werden die Transporthöhe von 4 m und die Breite von 3 m bei keinem der Modelle überschritten.

Der neue Großschwader MF RK 1404 TRC-PRO mit 14 m Arbeitsbreite wurde speziell für Großbetriebe und Lohnunternehmen entwickelt, um vor den Feldhäckslern und großen Quaderpressen für gleichmäßige Schwade zu sorgen. Mit einer hydraulisch einstellbaren Arbeitsbreite von 11,50 bis 14 m ist der Vierkreiselschwader das neue MF-Topmodell der Schwaderbaureihe RK. Er verfügt über eine ISO-Bus-Steuerung, die über ein entsprechend kompatibles Traktorterminal oder den 7 Zoll Touchscreen C1000 von Massey Ferguson bedient werden kann.

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Der Maßstab
Der Maßstab
Fendt 1050 Vario: | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed