Stade: DB 6513

Neuer Motor und größere Siebfläche: Die Stade Mahlanlage DB 6513.

Foto: Hersteller

Größere Siebfläche, weniger Spritverbrauch

Die neue Stade Mahlanlage 6513 verfügt über einen Mahlrotor mit einer Breite von 650 mm und einem Durchmesser von 1300 mm. Das vergrößert die Siebfläche und erhöht die Durchsatzleistung. Gleichzeitig kommt auf der Anlage ein neuer Motor von MTU zum Einsatz, der mit einer Nenndrehzahl von nur 1.600 min-1 läuft und so nach eigenen Angaben einen deutlich reduziertes Spritverbrauch pro Tonne Mahlgut hat. Nebenbei verringert sich durch die niedrigere Drehzahl auch die Geräuschkulisse der Anlage. Erweitert hat Stade auch den Schwenkwinkel des Elevatorbandes auf 240 Grad.

Hersteller

Stade

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Läuft bei denen
Läuft bei denen
Langzeittest John Deere 6155R: | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed