Horsch: Express 4 KR

Die Express 4 KR von Horsch bietet Universaldrilltechnik mit 4 m Breite im 3-Punkt-Anbau.

Foto: Colsman

Klappbar mit 4 m in Heck und Front

Die Express 4 KR ist neben der starren Variante nun auch klappbar verfügbar erreicht damit eine Transportbreite von max. 3 Metern. Die Express KR ist die Horsch Universaldrilltechnik am 3-Punkt mit den  TurboDisc Doppelscheibenscharen in Kombination mit der Kreiselegge Kredo. Die 4 KR kann wahlweise mit einer Trapezringwalze oder einem Zahnpacker ausgestattet werden. Die 14 Kreisel sollen auch bei schwierigen Bedingungen für eine gute Saatbettbereitung sorgen. Die Arbeitsgeschwindigkeit beträgt bis zu 13 km/h.  Auch bei der klappbaren Version gibt es eine einfache Einstellung von z.B. Arbeitstiefe und Saattiefe.
Für eine bessere Gewichtsverteilung wird die klappbare Express mit dem 1.600 Liter fassenden Fronttank Partner FT kombiniert. Der kompakte Aufbau des Partner FT soll eine gute Sicht nach vorne erreichen. Die Befüllöffnung ist laut Horsch für ein schnelles Befüllen mit dem Front- oder Teleskoplader ausreichend groß bemessen. Mit den optional verfügbaren Zusatzgewichten kann der Partner FT (700 kg Leergewicht) mit 360 kg Zusatzgewicht aufballastiert werden. Alternativ  gibt es für den Fronttank auch einen Zwischenpacker anstelle des Zusatzgewichts. Zur Verfügung steht hier ein RollPack-Packer mit 280 kg Gewicht und ein Reifenpacker mit 230 kg. Durch eine Doppelfallschleuse am Dosiergerät wird eine elektronische Halbseitenschaltung ermöglicht, um Überlappungen zu reduzieren. In Kombination mit SectionControl ist so auch eine automatische Halbseitenschaltung über GPS möglich.

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Diamanten mit wenigen Kratzern
Diamanten mit wenigen Kratzern
Lemken Diamant-Aufsattelpflüge | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed