Al-Ko: Robolinho

Die neuen Rasenroboter von Al-Ko sind für Flächen bis zu 2.000 Quadratmeter geeignet.

Foto: Hersteller

Auch für Hangflächen geeignet

Al-Ko präsentiert zur neuen Gartensaison die neuen Mähroboter Robolinho 1200 und 2000. Diese Mäher erweitern das Programm der bereits im letzten Jahr eingeführten Robolinho 700 und sind für Rasenflächen von bis zu 1200 m² beziehungsweise 2000 m² konzipiert.
Dank ihrer stark profilierten Antriebsräder sind Steigungen bis zu 45 Prozent für die Roboter befahrbar. Die Robolinho können enge Passagen mit einer Breite von bis zu 60 cm ohne weitere Installationen durchfahren. Bequem lässt sich die Schnitthöhe zwischen 25-55 mm manuell verstellen, die Schnittbreite beträgt bei den neuen Modellen 23 cm. Dank der ausreichenden Bodenfreiheit lassen sich auch hohe und dichte Bestände pflegen. Die Lithium-Ionen-Akkus mit einer Kapazität von bis zu über 100 Wattstunden sollen für einen ausdauernden Betrieb auch auf großen Flächen sorgen.
Mit der Al-Ko "inTouch"- und "innogy SmartHome"-App können diese Robolinho Mähroboter via Smartphone oder Tablet gesteuert werden.

Hersteller

Al-Ko

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

So gefällt LED
So gefällt LED
Einsatzbericht: Menken & Drees LED-Stallleuchten | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed