bema: Dual 20 E

Die neue E-Kehrmaschine ist Teil des bema Baukastens, welcher auf der Agritechnica 2017 vorgestellt wurde.

Foto: Hersteller

Den Hof elektrisch kehren

Bema präsentiert gemeinsam mit Weidmann eine gemeinsame Lösung aus elektrisch betriebenem Trägerfahrzeug plus Anbaukehrmaschine. Zum Einsatz kommen ein 1160e-Hoftrac und die bema 20 Dual E. Die Kombination arbeitet nach eigenen Angaben sehr effizient und ohen Wirkungsverluste. Die Kehrmaschine wird über zwei Elektromotoren angetrieben, die direkt mit der Batterie des eHoftrac verbunden sind. Durch die direkte Energieversorgung der Anbaugeräte kann bis zu 60% mehr Laufzeit des Laders erzielt werden. Alle Funktionen der Kehrmaschine können komfortabel vom eHoftrac aus bedient werden. So lässt sich über das Bedienterminal die Sammelwanne entleeren und die Kehrwalze an- bzw. ausschalten. Und auch weitere Ausstattungskomponenten wie Seitenkehrbesen oder Wassersprüheinrichtung können bequem angesteuert werden.

Hersteller

bema

+49 5467/920-0

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Läuft bei denen
Läuft bei denen
Langzeittest John Deere 6155R: | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed