GrainSense: Mobiles Messgerät

Auf der Agritechncia wird GrainSense ein mobiles Messgerät zur Bestimmung der Kornqualität vorstellen.

Foto: Hersteller

Kornqualität auf dem Feld bestimmen

GrainSense hat das nach eigenen Angaben weltweit erste, wirkliche mobile Gerät zum Messen der Kornqualität entwickelt und stellt es auf der Agritechnica 2017 Agritechnica 2017 (Halle 15 - Stand E54) vor. Ziel des finnisch-deutschen Unternehmens ist es, die wissenschaftliche Kornqualitätsmessung auf die praktische, landwirtschaftliche Ebene zu bringen Das GrainSense-Mobilgerät misst den Protein-, Feuchtigkeits-, Öl- und Kohlenhydratgehalt von Getreide und anderen Kulturen – und damit die wichtigsten Faktoren für den Wert der Ernte und die Verarbeitungskosten – während sie noch auf dem Feld sind. Das Gerät ist batteriebetrieben und benötigt nur wenige Körner, um jede Messung innerhalb von Sekunden durchzuführen. Eine spezielle Vorbereitung ist nicht erforderlich. Der Dienst ermöglicht die Positionierung über GPS und die Nutzung von Cloud-Diensten, mit denen eine Reihe von Mehrwertdiensten für eine verbesserte Produktivität und Rentabilität unterstützt werden. Das Gerät hat einen konkurrenzfähigen Preis und ist auch für kleinere landwirtschaftliche Betriebe erschwinglich. Dür Deutschland gibt es derzeit noch keine Vertriebspartner, GrainSense sucht noch interessierte Händler.

Hersteller

GrainSense

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Abenteuer Nordamerika
Abenteuer Nordamerika
Unterwegs mit 12 m und 500 PS: | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed