Polaris: Ranger Diesel

Polaris stellt das neue UTV Ranger Diesel vor.

Foto: Brüse

Mehr Leistung mit Diesel

Polaris stellt das neue UTV Ranger Diesel vor, dass auf dem Ranger XP 1000 EPS mit Benzinantrieb basiert (profi 3/2019). Polaris hat zwei Jahre an dem neuen Gefährt gearbeitet und dabei Kunden eng in die Entwicklung eingebunden.
Der Ranger Diesel verfügt über einen Kubota-Motor mit 3 Zylindern und einem Hubraum von 900 ccm. Der Motor erzielt eine Leistung von 18,2 kW/24,8 PS und stemmt dabei 55,2 Nm. Der Tankinhalt beträgt 43,5 l.
Das Getriebe mit Riemenvariator hat zwei Vorwärtsgänge und einen Rückwärtsgang. Maximal fährt es 65 km/h schnell. Die ungebremste Anhängelast ist mit 1.134 kg angegeben, die höchste Zuladung mit 720 kg, das Fahrzeug selbst wiegt 766 kg. Der Radstand beträgt unverändert 2,07 m und die Bodenfreiheit 33 cm, die einzeln aufgehängten Räder haben einen Federweg von knapp 28 cm.
Die Kabine bietet unzählige Variations- und Ausrüstungsmöglichkeiten, ebenso gibt es umfangreiches Zubehör für den Ranger Diesel, welches natürlich auch an andere Polaris-Maschinen passt.

Hersteller

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

So gefällt LED
So gefällt LED
Einsatzbericht: Menken & Drees LED-Stallleuchten | mehr »

Traktoren

Content Management by InterRed