Case IH: RB 544

Foto: Hersteller

Drei Neue auch bei Case IH

Case IH stellt die neue Rundballenpressen-Serie RB 544 vor, die aus insgesamt drei Modellen besteht und Ballendurchmesser von 1,25 bis 1,35 m liefert. Angeboten werden eine normale Presse und zwei Press-Wickel-Kombinationen. Die Festkammerpressen verfügen über das Compression Roll System CRS, dass mit insgesamt 18 200-mm-Presswalzen sehr feste Ballen liefern soll. Neben der Standardversion RB 544 wird es auch eine Presswickelkombination namens RB 544 Silage Pack und eine Lohnunternehmervariante mit dem Namenszusatz "Silage Pack HD" geben, die unter anderem eine Tandemachse hat. In der Standardvariante beträgt die Pickup-Breite 2,10 m, in der Lohnunternehmerversion ist Pickup noch 10 cm breiter.
Auf Wunsch gibt es die Maschinen neben einer Netzbindung auch mit einer Folienbindung. Die Rundballenpressen der Serie RB 544 sind baugleich mit den New Holland-Maschinen, die bereits vor einiger Zeit vorgestellt wurden und die alle vom norwegischen Hersteller Orkel stammen.

Hersteller

Case IH

0049/71 31/64 49-0

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Läuft bei denen
Läuft bei denen
Langzeittest John Deere 6155R: | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed