Pöttinger: Torro Combiline 7010 und 8010

Die neuen Torro Comibline-Modelle 7010 und 8010 sind mit vielen neuen Details ausgestattet, die vor allem die Bedinung erleichtern.

Foto: Hersteller

Größere Modelle mit bewährten Eigenschaften

Beim Torro Combiline gibt es nun zwei größere Modelle, die auch über die bewährten Eigenschaften der gesamten Familie verfügen: Den Torro 7010 mit 40 m³ (L) bzw. 38,5 m³ (D) DIN Ladevolumen und den Torro 8010 mit 43 m³ (L) bzw. 42 m³ (D) DIN Ladevolumen. Dank neuem Dosierantrieb mit 160 kW Entladeleistung soll das Entladen sehr zügig vonstatten gehen. Für alle Torro Combiline-Modelle gibt es optional die 4 t-Deichsel.
Das neue seitliche Bedienfeld mit ebenfalls neuer Bedienplattform per CAN-Bus-System bietet eine gute Übersicht für alle Zusatzfunktionen wie Schneidwerk, Autocut, Kratzboden und ermöglicht ein einfaches An-und Abhängen.
Optional ist ein Fahrerassistenzsystem ("intelligente Nachlauflenkachse") im Angebot, welches neben einer integrierten Sensorik für die Fahrgeschwindigkeit und Fahrtrichtungserkennung in der Achse auch einen Neigungssensor beinhaltet. Die neue Wiegeeinrichtung ermöglicht eine dynamische Gewichtsanzeige (Richtwert, Anzeige Netto-Zuladung) während der Fahrt. Darüber hinaus kann das maximale Gespann-Gewicht voreingestellt und angezeigt werden. Abgerundet wird die Ausstattung durch neue Durastar-Ladewagenmesser, die laut Pöttinger eine verbesserte Standzeit haben.

Hersteller

Pöttinger

0043/7248/600-0

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Bella Italia
Bella Italia
Langzeittest: McCormick X7.680 | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed