Claas: Corto-Trommelmähwerke

Claas setzt nach wie vor auf Trommelmähwerke, die nach Meinung des Unternehmens durchaus noch Bedeutung haben - vor allem auch bei der Frischfutterbergung.

Foto: Hersteller

Neue Trommeln fürs Gras

Claas hat seine robusten Front- und Heckmähwerke der Corto-Baureihe komplett überarbeitet. Ideal für Standardeinsätze wie die Frischfutterbergung per Ladewagen sind nach Vorstellungen von Claas die neuen Corto-Frontmähwerke 285 F und 310 F mit 2,82 m bzw. 3,05 m Arbeitsbreite. Einen sauberen Schnitt und eine schonende Behandlung der Grasnarbe soll dabei eine dreidimensionale Bodenanpassung garantieren, mit der beide Mähwerke ausgestattet sind. Das System basiert auf einer integrierten Quer- und Längspendelung, die ein freies Pendeln der Mäheinheit erlaubt. Mit einer optional erhältlichen zweiten Schwadscheibe können besonders schmale Schwade gelegt werden. Mit dem Corto 3200 F wurde auch das Topmodell der Fronttrommelmähwerke optimiert. Erstmals ist auch das von den Disco-Mähwerken bekannte Active Float System auf Wunsch für alle Corto-Frontmähwerke erhältlich.

Neu ist auch das Heckmähwerk Corto 3200 Contour. Es arbeitet mit zwei großen und zwei kleinen Trommeln und hat eine Arbeitsbreite von 3,05 m. Herzstück ist eine serienmäßige Mittenaufhängung im Schwerpunkt, die in Kombination mit dem ebenfalls serienmäßigen Active Float. Die besondere Ausrichtung des Auslegers ermöglicht eine 120° Transportstellung, ähnlich der Claas Disco Modelle. Dadurch sind eine optimale Gewichtsverteilung und eine freie Sicht nach hinten über den Rückspiegel gegeben.
Neben dem Corto 3200 Contour stehen als Hecktrommelmähwerke auch die kleineren robusten Modelle Corto 220 und 190 mit neuen Features zur Verfügung.

Hersteller

Claas

05247/12-0

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Abenteuer Nordamerika
Abenteuer Nordamerika
Unterwegs mit 12 m und 500 PS: | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed