Göweil: G-1 F125

Die Göweil G-1 F 125-Pressen haben einige Überarbeitungen erhalten und sind jetzt auch ISO-Bus-fähig.

Foto: Hersteller

Presswickelkombination mit vielen Neuigkeiten

Göweil präsentiert die neue Generation der G-1-Maschinen. Bei der Presswickelkombination gibt es jetzt serienmäßig größere Räder der Größe 560/45 R 22.5, damit liegt die Maschinenbreite liegt nach wie vor unter 3 m. Für extreme Verhältnisse gibt es noch die Dimension 710/35 R 22.5, dann aber mit 3,30 m Außenbreite.
Die Pressen sind - wie seinerezeit angekündigt - jetzt auch ISO-Bus-fähig, dafür bietet Göweil ein eigenes ISO-Bus-Terminal an. Überarbeitungen gab es auch beim Design und der Funktionalität: So bietet Göweil jetzt im hydraulisch klappbaren Folienmagazin 14 Steckplätze für Wickelfolie und weitere 2 für Mantelfolie. MIt größeren Ketten hat Göweil das Antriebssystem verstärkt. Die Doppelmesser mit zwei Schneiden sowie die einzigartige Doppelbindung zeichnen die Maschine nach wie vor aus. Für Hanglagen rundet eine hydraulische Triebachse die Ausstattung der Pressen ab.

Hersteller

Göweil

+43 (0)7215 2131-0

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Dänische Druckbetankung
Dänische Druckbetankung
Gülletanker PG II 16 von Samson | mehr »

Traktoren

Content Management by InterRed