Pöttinger: Novadisc 222, 262, 302 und 352

Die Novadisc-Heckmähwerke mit Seitenaufhängung sind besonders für den Einsatz in Hanglagen geeignet.

Foto: Hersteller

Überarbeitete, leichte Heckmähwerke

Pöttinger hat die Novadisc-Heckmähwerke überarbeitet. Die Modelle 222, 262, 302 und 352 in den Arbeitsbreiten von 2,20 bis 3,46 mlassen sich bereits mit Schleppern ab 40 PS betreiben. Neu bei diesen Heckmähwerken ist der optimierte Schwerpunkt der Maschinen für einen sicheren und kompakten Straßentransport. Für den Transport wird das Mähwerk um 102 Grad geklappt. Damit ist freie Sicht nach hinten durch beide Rückspiegel gegeben.Optional lässt sich der Seitenschutz hydraulisch klappen. Der kompakte Antrieb sowie eine Riemenspannung über eine Rückenspannrolle sorgen für eine robuste und zuverlässige Kraftübertragung. Der große Pendelbereich von + 22 bis – 30 Grad ermöglicht ein einfaches und sauberes Mähen von unebenen Flächen und Böschungen. Kurzzeitig ist auch ein Mähen bis + 45 Grad durch Hochheben der Verriegelungsklappe zulässig. Zwei Entlastungsfedern sorgen für einen geringen Auflagedruck des Mähbalkens. Die Entlastung ist werkzeuglos in drei Stufen einstellbar.

Hersteller

Pöttinger

0043/7248/600-0

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Dänische Druckbetankung
Dänische Druckbetankung
Gülletanker PG II 16 von Samson | mehr »

Traktoren

Content Management by InterRed