Claas: Rollant 540 RC

Insbesondere zur Grünfutter-Ernte gebaut: Die neue Claas Rollant 540 RC.

Foto: Brüse

Verstärkte Walzen und schweres Chassis

Claas stellt die neue Festkammerpresse Rollant 540 vor, die die Modelle Rollant 374 und 375 ersetzen soll. Die Maschine presst Ballen mit 1,25 m Durchmesser und 1,22 m Breite. 16 Walzen aus jetzt 4 mm starkem Material (früher 2 mm) bilden die Presskammer. Den Antrieb übernehmen ebenfalls verstärkte Achsstummel, die bei Bedarf einzeln tauschbar sind. Die Lagerung erfolgt mit doppelreihigen Rollenlagern aus Gussstahl. Die Schließzylinder sind horizontal angeordnet, das soll sicheres Schließen und hohe Pressdrücke gewährleisten. Optional lieferbar ist das MPS II-System (Maximum Pressure System): hier sind drei Walzen dabei gemeinsam pendelnd aufgehängt und können bei Bedarf eingeschwenkt werden, um höhere Pressdichten zu erzielen.
Der Antrieb erfolgt komplett auf der linken Seite. Claas setzt auf starke 1,25-Zoll-Ketten mit individueller Ölung. Der Öltank fasst 6,3 l.
Die Pickup ist 2,10 m breit, optional gibt es einen doppelten Rollenniederhalter. Zwei seitliche Zuführschnecken füttern den Rotor. Das optionale Schneidwerk mit 15 Messern erzielt eine theoretische Schnittlänge von 70 mm. Der Messerboden kann bei Bedarf über das Terminal abgesenkt werden.
Die Bindung erfolgt wahlweise mit Garn, Netz oder Mantelfolie. Zwischen Folie und Netz kann ganz einfach und werkzeuglos gewechselt werden.

Hersteller

Claas

05247/12-0

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Sicher und sichtbar
Sicher und sichtbar
Tuning an Silagetransportwagen | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed