Massey Ferguson: 5708 und 5709

MF erweitert seine Baureihe 5700 um die dreizylindermodelle 5708 und 5709.

Foto: Hersteller

Baureihenerweiterung und Terminal

Mit der Einführung von zwei neuen Dreizylinder-Modellen mit 85 und 95 PS erweitert MF sein Angebot an Allzwecktraktoren. Die 3,3 Liter Motoren kommen von Agco Power. Die Traktoren verfügen standardmäßig über das vollautomatische Dyna-4-Getriebe und können optional mit einer mechanischen Kabinenfederung ausgestattet werden. Außerdem ist eine Kupplungsfunktion für das Bremspedal und die AutoDrive-Getreibefunktion erhältlich. So sind die Schlepper auch für Ladearbeiten gut gerüstet.

Gleichzeitig führt Massey Ferguson auch sein neues FieldStar 5-Touchscreen-Terminal als Option für alle in Beauvais gefertigten S-Modelle ein, d.h. ab Baureihe MF 5700 S aufwärts. Das autarke, 9 Zoll große Touchscreen FieldStar 5-Terminal kombiniert die Bedienerfreundlichkeit und den Komfort eines Tablets mit leistungsstarken Funktionen für die Präzisionslandtechnik und ist voll ISO-Bus-kompatibel. Das System ist eine Ergänzung zum bestehenden Datatronic 4-Bildschirm (Ausnahme MF 8700) und verfügt über die Funktion zum automatischen Lenkbetrieb mit Auto-Guide. Darüber hinaus lässt es sich ggf. auch mit dem Multifunktions-Joystick verknüpfen, sodass die Fahrer die ISO-Bus-Steuerung individuellen Tasten zuordnen können.

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Bella Italia
Bella Italia
Langzeittest: McCormick X7.680 | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed