Massey Ferguson: 5708 und 5709

MF erweitert seine Baureihe 5700 um die dreizylindermodelle 5708 und 5709.

Foto: Hersteller

Baureihenerweiterung und Terminal

Mit der Einführung von zwei neuen Dreizylinder-Modellen mit 85 und 95 PS erweitert MF sein Angebot an Allzwecktraktoren. Die 3,3 Liter Motoren kommen von Agco Power. Die Traktoren verfügen standardmäßig über das vollautomatische Dyna-4-Getriebe und können optional mit einer mechanischen Kabinenfederung ausgestattet werden. Außerdem ist eine Kupplungsfunktion für das Bremspedal und die AutoDrive-Getreibefunktion erhältlich. So sind die Schlepper auch für Ladearbeiten gut gerüstet.

Gleichzeitig führt Massey Ferguson auch sein neues FieldStar 5-Touchscreen-Terminal als Option für alle in Beauvais gefertigten S-Modelle ein, d.h. ab Baureihe MF 5700 S aufwärts. Das autarke, 9 Zoll große Touchscreen FieldStar 5-Terminal kombiniert die Bedienerfreundlichkeit und den Komfort eines Tablets mit leistungsstarken Funktionen für die Präzisionslandtechnik und ist voll ISO-Bus-kompatibel. Das System ist eine Ergänzung zum bestehenden Datatronic 4-Bildschirm (Ausnahme MF 8700) und verfügt über die Funktion zum automatischen Lenkbetrieb mit Auto-Guide. Darüber hinaus lässt es sich ggf. auch mit dem Multifunktions-Joystick verknüpfen, sodass die Fahrer die ISO-Bus-Steuerung individuellen Tasten zuordnen können.

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Der Maßstab
Der Maßstab
Fendt 1050 Vario: | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed