Laforge: DynaTrac

Der neue Rahmen von Laforge für eine schlepperunabhängige Gerätebewegung.

Foto: Hersteller

Geführte Universalkupplung für Heckanbaugeräte

Das Gerätesystem Laforge DynaTrac ist eine zentrale Verbindung zwischen dem Lenksystem für Anbaugeräte und dem Heckanbau, da sie die Seitenposition des Anbaugeräts auf Basis der von dem Lenksystem des Traktors ermittelten Führungslinie anpasst. Das Anhängesystem soll sowohl mit angebauten und aufgesattelten Geräten kompatibel sein. Ein Zapfwellendurchtrieb ist vorhanden. Ein Hauptmerkmal: Durch die beweglichen Unterlenker sind die Bewegungen des Anbaugerätes vom Schlepper entkoppelt. So sollen seitliche Belastungen auf das Anbaugerät und somit Beschädigungen vermieden werden. Gleichzeitig sollen bessere Lenkreaktionen des Schleppers, insbesondere beim Bearbeiten von Hängen, erreicht werden. Eine einfache Software und eine Universalschnittstelle sollen den Einsatz simpel halten.  In der Ausführung für 3-Punkt-Geräte ist der Rahmen in der Premiumausführung bis 200 PS und in der HD-Ausführung bis 400 PS freigegeben. Die Variante für gezogene Geräte kann hinter Schleppern mit bis zu 400 PS eingesetzt werden.

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Neue Ideen für Transporte
Neue Ideen für Transporte
Krampe DA 34 Roadrunner: | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed