Terra Care: Reifendruck-Regelanlage

Das Terra Care Reifendruck-Regelsystem ist in einen Fronttank integriert und soll mit einem 400 l Luftspeicher eine schnelle Druckanpassung ermöglichen.

Foto: Werkbild

Modulare Reifendruck-Regelanlage

Mit dem Terra Care Reifendruck-Regelsystem ist seit kurzem ein neues Produkt auf dem Markt erhältlich. Das Terra Care Reifendruck-Regelsystem löst das Problem der Reifendruckanpassung bei landwirtschaftlichen Fahrzeugen mit einem neuen Ansatz. „Der patentierte Fronttank der Anlage dient als Luftspeicher mit 400 Liter Inhalt und als Träger für einen zusätzlichen Luftverdichter, der den Tank mit 840 l/min Ansaugleistung auf 15 bar füllt. Durch diese große Druckdifferenz zwischen Tank und Reifen ist es möglich, die Reifen von Zugmaschine und Anhänger in wenigen Sekunden z. B. von 0,8 bar auf 2,1 bar zu befüllen“, so Geschäftsführer Heinrich Schausberger. Die Entwickler haben dabei ein besonderes Augenmerk auf einen einfachen und langlebigen Aufbau des Systems, hochwertigen Komponenten und hohe Sicherheit gelegt. „Es werden nur Ventile und Sensoren verwendet, die unabhängig von Schmutz und Kondensat in der Druckluft sicher und lang funktionieren. Eine frei programmierbare Steuerung übernimmt die Regelung“, so Entwickler Michael Preuner. Über ein Farbdisplay in der Kabine kann zwischen Feld- und Straßeneinstellung gewählt werden. Als Besonderheit gibt es für Hanglagen einen eigenen Einstellbereich, bei dem der Druck etwas höher eingestellt werden kann als auf ebenen Feldstücken. Dadurch ist es dem Fahrer mit nur einem Tastendruck möglich, für Traktor und Anhänger immer den richtigen Druck einzustellen. Der Fronttank, der in der jeweiligen Farbe des Traktorherstellers erhältlich ist, dient durch seine 750 kg Eigengewicht auch als Frontgewicht. Durch die große Druckdifferenz zwischen Tank und Reifen soll es möglich sein, z.B. auch bei Silierwagen- oder Häckslerbetrieb die Reifen in kürzester Zeit zu füllen. So kann z.B. bei einem Tandem-Silierwagen mit Reifen der Größe 800/45 R 26.5 der Druck in 30 Sekunden von 1 bar auf 2 bar erhöht werden. Bei der Nutzung von Traktor und Anhänger ist dafür nur eine Steuerung notwendig. Außerdem können beliebig viele Anhänger kostengünstig nachgerüstet werden. Des Weiteren ist das System mit einer Redundanz der Drucküberwachung in den Reifen ausgestattet (beim Traktor wird jeder Reifen mit einem Drucksensor ausgerüstet). Es wird eine Störung angezeigt, wenn ein Sensor wegdriftet oder eine Undichtigkeit auftritt.

Hersteller

Terra Care

+43 664 88 44 79 10

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

So gefällt LED
So gefällt LED
Einsatzbericht: Menken & Drees LED-Stallleuchten | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed