Deutz-Fahr: 5G TB

Mit der neuen Serie 5G TB ersetzt Deutz-Fahr die bisherige Serie Agrofarm TB.

Foto: Hersteller

Technologie- und Komfortupdate für Plattformtraktoren

Deutz-Fahr hat mit der Serie 5G TB zwei neue Plattformtraktoren vorgestellt. Die 4-Zylinder Motoren leisten 102 bzw. 113 PS und halten die Abgasstufe IIIB ein. Die Traktoren werden mit vier Getriebevarianten von 10/10 bis 40/40 Gängen mit Hi-Lo Lastschaltstufen und mechanischer oder elektrohydraulischer Wendeschaltung angeboten. Die Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h wird bei allen Varianten mit reduzierter Motordrehzahl erreicht. Die Traktoren sind mit 4-Rad-Bremsen ausgestattet, an der Vorderachse mit Scheibenbremsen im Ölbad. Ein separates Bremsventil verteilt die Bremskraft auf die einzelnen Räder, um immer eine optimale Bremskraft zu erreichen.

Der Heckkraftheber stemmt serienmäßig 3.600 kg, optional sind 4.525 kg erhältlich. Für die Heckzapfwelle sind vier Drehzahlen vorgesehen: 540/540ECO/1.000/1.000ECO. Auch optional erhältlich ist ein 2.100 kg stemmender Frontkraftheber in Kombination mit einer Frontzapfwelle. Die eingebaute Hydraulikpumpe liefert 55 Liter Öl pro Minute und versorgt damit die bis zu drei doppeltwirkenden Steuergeräte im Heck.

Um den Fahrerkomfort zu erhöhen, ist die Plattform auf Silentblöcken gelagert und die Bedienelemente wurden laut Deutz-Fahr nach aktuellen Ergonomiekriterien neu strukturiert.


Hersteller

Deutz-Fahr

0 90 72/9 97-0

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Sicher und sichtbar
Sicher und sichtbar
Tuning an Silagetransportwagen | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed