Kärcher: HD 6/15M und HD 8/18-4M St

Kärcher bietet neue Mittelklasse-Hochdruckreiniger an, die es als mobile Maschine oder auch stationäre Lösung gibt.

Foto: Hersteller

Für jeden Einsatz das passende Gerät

Kärcher hat eine neue Generation an Kaltwasser-Hochdruckreinigern der Mittelklasse auf den Markt gebracht: Den HD 6/15 M und den HD 8/18-4 M St, verfügbar sind die Reiniger als mobiles Gerät oder auch aus Stationär-Lösung. Beide Varianten haben einen großen Filter am Wasserzulauf und ein automatisches Druckentlastungssystem für die Pumpenkomponenten. Das mobile Gerät ist darüber hinaus mit der "Easy-Force"-Pistole ausgestattet, bei der mit dem Handballen der Abzug gedrückt wird und der Rückstoß des Wasserstrahls den Abzug automatisch in die Hand drückt.
Der 30 kg schwere HD 6/15 M wird mit 230 V betrieben und hat eine Leistung von 3,1 kW. Die maximale Zulauftemperatur gibt Kärcher mit 60° Grad an. Der Arbeitsdruck liegt bei 150 bar, der maximale Druck bei 200 bar. Die Fördermenge ist mit 560 l/h angegeben.
Der HD 8/18-4 M St wiegt dagegen 32 kg und hat einen 400 V-Anschluss und leistet 4,6 kW. Auch hier liegt die Zulauftemperatur bei höchstens 60° Grad.  Der Arbeitsdruck ist zwischen 30 und 180 bar regulierbar, der Maximaldruck liegt auch hier bei 200 bar. Die nutzbare Wassermenge zwischen 400 und 800 l/h.

Hersteller

Kärcher

0 71 95/9 03-0

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Neue Ideen für Transporte
Neue Ideen für Transporte
Krampe DA 34 Roadrunner: | mehr »

Traktoren

profi auf WhatsApp

Content Management by InterRed