GYS: Multiweld 250T-C

Der Schweißinverter Multiweld 250T-C von GYS soll sich unter anderem durch seine kompakte Bauform gut für Montage- und Reparaturarbeiten im Außenbereich eignen.

Foto: Werkbild

Neuer MIG/MAG und E-Hand Schweißinverter

Der Schweißtechnikhersteller GYS stellt mit dem halb-automatischen Multiweld 250T-C ein neues Multiprozess-Schweißgerät vor. Das kompakte Gerät soll sich für das MIG/MAG-, Fülldraht- und E-Hand-Schweißen eigenen.

Laut Hersteller lassen sich Schweißspannung, Lichtbogendynamik, Drahtvorschubgeschwindigkeit und Schweißstromstärke durch ein integriertes Potentiometer präzise einstellen und auf den nicht reflektierenden LED-Anzeigen einsehen. Außerdem besitze das Schweißgerät zwei unterschiedliche Schweißmodi (2T und 4T) sowie optimierte Einstellmöglichkeiten zum MIG/MAG-schweißen mit einer Stromstärke von 40 bis 250 Ampere.

Die Aufnahme von Drahtspulen bis zu 300 mm sei kein Problem. Das Gerät eigne sich zudem durch ein robustes Gehäuse mit integrierten Tragegriffen für Arbeiten im Außenbereich. Laut GYS ist der Brenner leicht durch einen Euro-Zentralanschluss zu wechseln. Das Gerät soll ab sofort über die GYS GmbH Aachen für 1.113 Euro (UVP, ohne Mehrwertsteuer) erhältlich sein.

Hersteller

GYS

+49-241-189-23-71-0

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

So gefällt LED
So gefällt LED
Einsatzbericht: Menken & Drees LED-Stallleuchten | mehr »

Traktoren

Content Management by InterRed