Auftragssteigerung bei der Bauer Group

Das neue Aufliegefass von SGT soll 30.700 Liter fassen.

Foto: Werkbild

Die österreichische Bauer Group baut ihre Infrastruktur weiter aus. Kürzlich entstand in Brasilien ein neues Werk. Schon jetzt meldet Bauer eine Auftragssteigerung von 29,3 Prozent zum Vorjahr. Dazu gehört auch ein Projekt des Konzerns im Iran. Dort sollen Beregnungsanlagen 4.400 ha bewässern.

In Hannover präsentiert der Hersteller vier Neuheiten. Bauer möchte mit einer integrierten Nährstoffanalyse im Ausbringfahrzeug die Ausbringmenge automatisch und digital regeln. Zudem wird es einen Separator für Kleinbetriebe bis 30 Tiere geben. Laut Hersteller sollen der einfache Aufbau und die niedriegen Anschaffungskosten überzeugen.

Des Weiteren präsentiert die FAN Separator GmbH, ein Unternehmen der Bauer Group, die BRU 400, welche aus Gülle hygienische Einstreu gewinnt. SGT, ebenfalls Bauer Group, hat nun ein neues Aufliegefass im Programm, das mit etwa 30 m³ Fassungsvolumen und zwei Achsen eine bodenschonende Gülleausbringung ermöglichen soll.

Weitere Meldungen:

Content Management by InterRed