Claas Gebrauchtmaschinen-Zertifizierung

Claas bietet unter Einbezug der Vertriebspartner eine neue Gebrauchtmaschinen-Zertifizierung an.

Foto: Wilmer

Claas bietet ab sofort eine Gebrauchtmaschinen-Zertifizierung unter Einbindung der Vertriebspartner weltweit an. Insgesamt gehören zur neuen Zertifizierung jetzt vier Stufen: Bronze, Silver, Gold und Platinum für die Produktgruppen Mähdrescher, Feldhäcksler und Traktoren.

  • Die Bronze-Gebrauchtmaschine stellt die Einstiegsklasse im First Claas Used Zertifizierungs-Programm dar. Diese Zertifizierungsstufe bezeichnet Maschinen jeden Alters und jeder Marke in gutem technischem Zustand.
  • Die Zertifizierung Silver können Maschinen jeder Marke erhalten, die nicht älter als fünf Jahre sind. Die Bewertung basiert auf einer standardisierten Claas-Checkliste, aus der sich benötigte Ersatzteile und zu erledigende Instandhaltungsmaßnamen ergeben.
  • Mit Gold zertifizierte Maschinen sind genau wie die Silver Maschinen nicht älter als fünf Jahre und werden anhand einer standardisierten Checkliste geprüft. Jedoch werden Gold-Maschinen bereits in gewartetem und repariertem Zustand verkauft.
  • Platinum-Maschinen sollen maximale Einsatzsicherheit garantieren. Diese jungen Claas-Gebrauchtmaschinen wurden maximal drei Jahre gefahren und unterliegen den strengen Leistungskriterien der Platinum-Checkliste. Alle Wartungs-, Reparatur- und Serviceleistungen wurden von einem Claas-Gebrauchtmaschinenzentrum durchgeführt. Die Maschinen erhalten eine einjährige Herstellergarantie.
Unter first-claas-used.com kann der Interessent das stetig wachsende Gebrauchtmaschinen-Angebot aus dem internationalen Claas-Netzwerk gebündelt einsehen.

Content Management by InterRed