Das zeigt Grimme auf der PotatoEurope

Grimme zeigt viele der jüngst vorgestellten Neuheiten auf der diesjährigen PotatoEurope im Einsatz. Unter anderem die Selbstfahrer Ventor 4150 und Varitron 470 Platinum sowie den gezogenen zweireihigen Bunkerroder EVO 290.

Foto: Werkbild

Auf der PotatoEurope am 12. und 13.September in Bockerode bei Hannover führt Grimme die beiden neuen Selbstfahrer Ventor 4150 und den Varitron 470 Terra Trac als Platinum-Version vor. Der auf der Agritechnica vorgestellte vierreihige Ventor basiert auf dem bewährten SE-Prinzip mit 530 PS und 15-t-Großbunker. Der Varitron in der Platinum-Ausführung kommt mit 7-t-Nonstopbunker zum Einsatz.

Außerdem zeigt der Hersteller zwei gezogene Bunkerroder im Feld: Den EVO 290 mit TriSys-Fahrwerk und den einreihigen SE140. Für das DLG-Special „Alternative Krautminderungsverfahren“ führt Grimme das zweireihige Ökohäufelgerät der GH-Serie vor. Im Bereich der Legetechnik wird die achtreihige, klappbare Legemaschine GL 860 Compacta mit 6 Tonnen Bunker präsentiert. Als Lagertechnik wird die Feldverladestation CleanLoader vorgestellt.

Weitere Meldungen:

Content Management by InterRed