Erntegarantie bei John Deere

Im Rahmen des Erntegarantie-Programms werden im Falle von Verzögerungen bei Ersatzteillieferungen auch Ersatzmähdrescher bereitgestellt.

Foto: Werkbild

John Deere und sein Vertriebspartner-Netzwerk bieten bereits für dieses Jahr eine Erntegarantie an, die bei allen zertifizierten Vertriebspartnern erhältlich ist und die Einsatzsicherheit der Mähdrescher in der Ernte gewährleisten soll, falls eine Ersatzteillieferung sich verzögern sollte. Dem Kunden wird in diesem Fall kostenfrei ein Ersatzmähdrescher über seinen Vertriebspartner zur Verfügung gestellt. „Unsere ersten Erfahrungen im Jahr 2016 in Polen und Frankreich haben uns zuversichtlich gestimmt, das Programm ab 2017 auch auf Deutschland und Großbritannien auszuweiten“, erklärt David Driedger, Produktmanager für Ersatzteile bei John Deere.
 
Das Angebot gilt für alle maximal 7 Jahre alten John Deere Mähdrescher. Voraussetzung ist eine aktuelle Expert Check Winterinspektion mit entsprechenden Reparaturarbeiten gemäß Empfehlung sowie die Verwendung von John Deere Originalersatzteilen.

Content Management by InterRed