Kramp kooperiert mit Emak

Kramp kooperiert mit Emak und integriert 1.800 neue Produkte von Emak in den Online Shop.

Foto: Werkbild

Seit dem 1. Januar diesen Jahres ist Kramp strategischer Partner der Emak Gruppe in Deutschland und Österreich. Somit haben die Kunden von Kramp Zugriff auf ein breites Sortiment an Ersatzteilen und Zubehör der Emak-Marken Efco, Oleo-Mac, Bertolini und Nibbi. Mehr als 1.800 Artikel sind direkt über den Kramp Webshop verfügbar. In der Rubrik „Forst und Garten“ – „Suche nach Hersteller/Typ“ – „passend für Emak“ finden die Kunden alle relevanten Informationen und Ersatzteilzeichnungen. Um die Kunden gut beraten zu können, werden die Mitarbeiter von Kramp regelmäßig durch Emak geschult.

Emak bietet laut Kramp innovative Lösungen für die Bereiche Gartenbau, Land- und Forstwirtschaft sowie Industrie. Der Hersteller mit Hauptsitz im italienischen Bagnolo vertreibt Produkte wie Maschinen, Komponenten und Zubehör, die auf die technologischen Herausforderungen der Zukunft zugeschnitten sind. „Wir wollen die Arbeit für unsere Kunden so einfach und effizient wie möglich gestalten. Durch die Kooperation mit Kramp in Deutschland und Österreich gelingt uns dies optimal, da wir für den Verkauf der Ersatzteile unserer Produkte ab sofort nicht nur unser eigenes Vertriebsnetz, sondern auch das von Kramp nutzen können“, erklärt Luca Vandelli, Emak Customer Service Manager.

Weitere Meldungen:

Content Management by InterRed