MAN Engines jetzt eigenständig

Die MAN Truck & Bus AG richtete den Geschäftsbereich MAN Engines für Motoren und Komponenten zum 01.01.2018 neu aus.

Foto: Werkbild

MAN Engines, der Geschäftsbereich für Motoren und Komponenten der MAN Truck & Bus AG, tritt seit 1. Januar 2018 als eigenständige Geschäftseinheit innerhalb des Unternehmens auf. MAN Engines reagiert damit auf das Wachstum in den vergangenen Jahren, um flexibler und schneller auf zukünftige Gegebenheiten und Kundenwünsche einzugehen. MAN Engines entwickelt, produziert und vertreibt ein breites Spektrum an effizienten Diesel- und Gasmotoren für die unterschiedlichsten Anwendungen in zahlreichen Industriebereichen. Abgerundet wird das Produktprogramm durch Verteilergetriebe und Achsen für Busse und Sonderfahrzeuge.

„Das Geschäft mit Motoren und Komponenten der MAN Truck & Bus AG profitiert von Synergien mit der Lkw- und Bus-Produktion. Gleichzeitig unterscheiden sich Märkte und Kundenstrukturen enorm. Diese werden jetzt durch die Eigenständigkeit von MAN Engines als Geschäftseinheit spezifischer berücksichtigt. Zusätzlich unterstreichen wir mit der Herausstellung von MAN Engines unsere Absicht, das Geschäft mit Motoren und Komponenten kontinuierlich zu stärken und weiter auszubauen.“, sagt Dr. Ulrich Dilling, Vorstand Produktion & Logistik der MAN Truck & Bus AG.

Content Management by InterRed