Neue Studiengänge an der TU München

Sieben neue Studiengänge, darunter ein Bachelor- und sechs Masterstudiengänge, werden zum Wintersemester 2018 an der TUM angeboten.

Foto: Werkbild

Die Technische Universität München (TUM) startet zum kommenden Wintersemester einen neuen Bachelorstudiengang und sechs neue Masterstudiengänge. Darunter sind auch die ersten beiden Angebote der TUM School of Management am neuen TUM Campus Heilbronn und ein Angebot am Campus Straubing für Biotechnologie und Nachhaltigkeit, der seit Oktober 2017 Bestandteil der TUM ist.

Der Bachelorstudiengang Bioökonomie am Campus Straubing vermittelt Grundlagen und allgemeine Inhalte der Kernfächer Ökonomie, Chemie, Anbau, Verfahrens- und Energietechnik. Diese Kenntnisse werden mit ökonomischen und gesellschaftlichen Fragestellungen verbunden, um einen nachhaltigen und biobasierten Strukturwandel verstehen und weiterentwickeln zu können.

Der neue Masterstudiengang Agrarsystemwissenschaften beschäftgt sich mit den biologischen, technischen und ökonomischen Grundlagen von Agrarsystemen und deren zukunftsfähiger Gestaltung, etwa durch Digitalisierung, Precision Farming oder ökologischen Landbau. Im Fokus stehen dabei Agrarproduktionssysteme.

Die weiteren Masterstudiengänge Biomedical Neuroscience, Consumer Science, Management, Management & Innovation und Ressourceneffizientes und nachhaltiges Bauen befassen sich von den chemischen Grundlagen über das Konsumverhalten bis hin zu wichtigen Management-Technologien und Ressourceneffizienz.

Weitere Informationen finden Sie unter tum.de .

Content Management by InterRed