Nokian übernimmt Felgenhersteller Levypyörä

Im Rahmen seiner Wachstumsstrategie übernimmt Nokian den finnischen Felgenhersteller Levypyörä.

Foto: Werkbild

Im Einklang mit der Wachstumsstrategie von Nokian Heavy Tyres Ltd erwirbt das Unternehmen den finnischen Hersteller von Schwerlastfelgen Levypyörä Oy. Mit den beiden Geschäftsbereichen Felgen und Stahlbauten bedient Levypyörä mehrere Erstausrüster (OEM) sowie Aftermarket-Kunden (AM) in den Bereichen Forst-, Landwirtschaft und Erdbau. Levypyörä wurde vor 64 Jahren in Nastola, Finnland gegründet und beschäftigt rund 100 Mitarbeiter. Der jährliche Nettoumsatz von Levypyörä beträgt rund 18 Millionen Euro.
 
„Diese Übernahme ermöglicht es Nokian Heavy Tyres, seinen bestehenden Kunden bedeutsame neue Lösungen anzubieten, das Produktionsvolumen von Felgen zu erhöhen sowie das Serviceniveau weiter zu verbessern. Levypyörä ist bereits seit vielen Jahren ein zuverlässiger Partner von uns. Die Übernahme eröffnet zusätzliche Wachstumschancen und bietet eine Komplettlösung für unsere wichtigsten OEM- und AM-Kunden“, sagt Manu Salmi, Geschäftsführer von Nokian Heavy Tyres.
 
„Als Teil eines führenden Spezialreifenherstellers haben wir eine große Chance, das Wachstum von Levypyörä zu fördern, unsere Produkte und Dienstleistungen weltweit weiterzuentwickeln sowie unsere bestehenden Kunden- und Lieferantenbeziehungen zu stärken“, sagt Lars Ojansuu, Geschäftsführer von Levypyörä.

Content Management by InterRed