Rauch und GPS.at kooperieren

Der österreichische GPS-Ortungsanbieter GPS.at dokumentiert den Winterdienst mit dem Rauch Axeo.

Foto: Werkbild

Rauch und der österreichische Spezialist für Online-Dokumentation GPS.at Management-Software haben sich entschieden, eine Kooperation zu starten. Die Management-Software GmbH (GPS.at) bietet eine Telematik-Box an. Diese erkennt über GPS die aktuelle Position des Fahrzeuges und zeichnet Daten auf, um sie dann über ein GSM-Modul an die internetbasierte Flottenmanagement-Software zu senden. In Kombination mit dem Winterdienststreuer Axeo von Rauch liest die Telematik-Box Daten wie Streumenge und Arbeitsbreite aus dem Streucomputer des Rauch Axeo aus.

Somit können Kommunen und Dienstleister ihrer Dokumentationspflicht nachkommen und genau nachweisen, wann sie wo welche Menge Streugut gestreut haben. Auch eine Kombination mit einem Arbeitsstellungssensor für den Schneepflug ist möglich.

Klemens Häusler, Geschäftsführer von GPS.at, sagt dazu: „In der Zusammenarbeit mit Rauch geht es uns darum, für modernste Streugeräte auch die passende Winterdienst-Software zur Dokumentation der Streueinsätze zu liefern.“

Bereits letztes Jahr wurden laut Hersteller etliche Geräte in Kombination mit dem Rauch Winterdienststreuer Axeo mit positiver Resonanz in der Praxis getestet.

 

Content Management by InterRed