Technik-Talk auf der Agritechnica

DLG-Talk "Technik" diskutiert Themen rund um die Zukunft, Bodenschonung und Emissionsminderung.

Foto: DLG

Die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) präsentiert auf der Agritechnica 2017 ein umfangreiches Fachprogramm als Ergänzung zum Angebot der Aussteller. Unterstützt wird die DLG von Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Beratung, Verbänden und Organisationen. Unter anderem bietet die DLG vier moderierte Podiumsdiskussionsrunden DLG-Talk „Technik“ auf dem eigenen Stand in Halle 21 jeweils um 14 Uhr an.

Folgende Themen erwarten die Besucher der Fachmesse in Hannover:

Montag, 13. November:

  • Auf der Suche nach passenden Anbauverfahren – Strip Till-Versuch in Bernburg
Dienstag, 14. November:
  • Auf Samtpfoten unterwegs? Bodenschonender Einsatz von Landmaschinen
Mittwoch, 15. November:
  • Landwirtschaft 4.0 – Worauf müssen wir achten?
Freitag, 17. November:
  • N-Emissionsminderung bei der Gülleausbringung
 
Weitere Informationen zur Agritechnica 2017 gibt es hier.

Content Management by InterRed