USA: Jeder dritte Farmer nutzt Drohnen

Nach einer Umfrage von Farm Journal werden 33 Prozent der Farmer in den USA in diesem Jahr Drohnen einsetzen.

Foto: Tovornik

Nach einer Meldung der landwirtschaftlichen Zeitschrift Farm Journal werden in diesem Jahr 33 Prozent der Farmer in den USA eine oder mehrere Drohnen-Einsätze fliegen. Das ergab eine Umfrage der Zeitschrift unter mehr als 1.000 Landwirten. Damit hat sich diese Technologie in den USA (mit den großen Feldern) einen festen Platz in der Bewirtschaftung erobert.

Die einfache Frage lautete: „Werden Sie in diesem Jahr Drohnen auf Ihrem Betrieb einsetzen?“ Von den fast 1.100 Teilnehmern bejahte dies ein Drittel. 21 Prozent gaben an, sie werden die Drohnen selbst einsetzen, weitere 12 Prozent lassen den Einsatz vom Händler oder durch Dritte durchführen. Weitere 31 Prozent planen den Einsatz einer Drohne für 2018, die restlichen 37 Prozent haben kein Interesse an den unbemannten Fliegern.

Weitere Meldungen:

Empfehlen Sie den Artikel weiter!

Content Management by InterRed