VDMA informiert Schüler

Der VDMA hat am vergangenen Wochenende interessierte Schüler auf der Nachwuchsmesse "Einstieg" in München zu Berufsqualifikationen in der Landtechnik beraten.

Foto: Einstieg GmbH

Zum achten Mal war der VDMA Landtechnik mit einem Gemeinschaftsstand auf der Nachwuchsmesse „Einstieg“ vertreten; erstmals in München. Gut 14.500 Schüler der gymnasialen Mittel- und Oberstufe informierten sich dort am vergangenen Wochenende über Berufsperspektiven für Ingenieure und Informatiker.
 
„Unser Messestand gehörte zu den am meisten frequentierten überhaupt“, sagt Christoph Götz, Pressereferent des VDMA Landtechnik. Eine App-Anwendung verdeutlichte den Besuchern, was die datenbasierte Landwirtschaft heutzutage leistet. Außerdem standen Personalexperten und junge Berufspraktiker den Jugendlichen Rede und Antwort und gaben Tipps, worauf sie bei der Studienwahl achten sollten und wie es gelingt, als Konstrukteur, Software- oder Produktionsingenieur erfolgreich durchzustarten.

Weitere Meldungen:

Content Management by InterRed