Walterscheid mit Serviceaktion für K80-Kupplung

Für Kugelkopf-Kupplungen bietet GKN Walterscheid jetzt einen Prüf- und Austauschservice an.

Foto: Werkbild

In den vergangenen Jahren hat sich die Maschinenkopplung mit einer 80er Kugel vielerorts durchgesetzt. Denn so können hohe Stützlasten bei spielfreier Verbindung zwischen Traktor und Gerät übertragen werden. Zudem bietet die 80er Kugel eine hohe Winkelbeweglichkeit.

Häufig zeigt sich allerdings, dass Zugkugelprodukte auf Grund der hohen mechanischen Belastung und infolge oft mangelnder Pflege und Wartung einem erheblichen Verschleiß unterliegen. Deshalb sollten diese Kupplungen regelmäßig überprüft werden. Die Verschleißbestimmung kann mit nur wenigen Handgriffen erfolgen.

Sollten die Verschleißgrenzen von Kupplungen erreicht werden, bietet GKN Walterscheid ab sofort einen speziellen Austauschservice an. Der Austausch einer verschlissenen Kugel 80 bietet einen Kostenvorteil von bis zu 50 Prozent im Vergleich zum Neukauf der Komplettkupplung.

Nach einer Eignungsprüfung erfolgt der Austausch der Kugel innerhalb von maximal zwei Werktagen zum Festpreis von 550 Euro netto – inklusive Neumontage von Kugel, Niederhalter, Abdeckklappe und Schaumstoffring.

„Wir sehen in der Praxis einen zunehmenden Bedarf am fachgerechten Austausch, der vor allem zügig abgewickelt wird und damit lange Stillstands- und Ausfallzeiten vermeidet. In unserem Service inbegriffen sind auch die Erstellung eines Austauschprotokolls sowie die Abholung vor Ort und der Rückversand innerhalb Deutschlands in einer fachgerechten Verpackung“, so Michael Harant, Marketingleiter bei GKN Walterscheid.

Content Management by InterRed