geo-konzept: Bald Topcon statt Trimble

geo-konzept hat mit seinem Erfahrungsschatz im präzisen Ackerbau und bei der Technik von Trimble viel bewegt, ab Juni geht es mit Topcon weiter.

Foto: Holtmann

Wie Anfang April bekannt gegeben wurde, gehen geo-konzept und Trimble Agriculture in der Landwirtschaft ab 10. Juni 2018 eigene Wege. Damit endet eine lange Zusammenarbeit, durch die geo-konzept, zuletzt mit der Tochterfirma Vantage SE, in seinem Gebiet Trimble zur Nummer eins bei Lenksystemen zum Nachrüsten gemacht hat. geo-konzept wird in Zukunft die Precision Farming-Lösungen von Topcon Agriculture verkaufen.

Topcon ist wie Trimble weltweit aktiv und bietet hochentwickelte Technik an, unter anderem Lenksysteme. Trotz der Änderungen möchte geo-konzept seine jetzigen Kunden weiterhin betreuen. Gleichzeitig hat Trimble Agriculture angekündigt, den Vertrieb und die Kundenbetreuung über das bereits existierende, unabhängige Vantage-Händlernetzwerk neu zu organisieren.

Content Management by InterRed