Der Modellkalender der Krone Comprima Rundballenpressen

2007 Markteinführung
2008 Materialstärke des Stabhalters wird um 40 % erhöht. Optimierungen an der Messerkontur und der Messereinzelsicherung. Verstärkung der Ketten, Kettenspanner und Ritzel.
2009 Verstärkung des Hauptantriebs durch größere Wellen und verstärkte Lagersitze. Verschraubung der Stäbe wird geändert und verstärkt.
2010 Seitlicher Konus zur Führung des NovoGrips wird bei den vollvariablen Maschinen eingeführt. Die Gummilaufrollen werden bei den Festkammerpressen durch Stahlrollen ersetzt. Der Wickeltisch bekommt neue seitliche Führungsrollen aus Kunststoff. Zudem wird die Mulde des Wickeltisches angepasst. Die Comprima wird ISO-Bus-fähig.
2011 Die variable Solomaschine V 210 ergänzt das Produktprogramm und ermöglicht nun das Pressen von Ballen bis 2,05 m Durchmesser.
2012 Einführung der optionalen hydraulischen Messergruppenschaltung mit 8 oder 9 Messern beim 17-Messer-Schneidwerk oder 13 Messern beim 26-Messer-Schneidwerk.
2013 Einführung der neuen Bindeeinrichtung mit einer Breitziehspirale und einem Breitziehrohr für die Mantelfolienbindung. Vorstellung der verstärkten Variante „X-treme“. Einführung des neuen Ballenaufstellers für die Press-Wickel-Kombinationen.
2017 Einführung der neuen Pick-up mit überarbeiteter Zinkenanordnung und „Facelift“ der Presse zur Agritechnica.

Aktuelle Ausgabe

 

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle profi Ausgabe und lesen Sie ausgewählte Artikel.

 

Aktueller Beitrag

Smarter Pneu für alle Fälle
Smarter Pneu für alle Fälle
Traktorreifen: Ground King von Nokian | mehr »

Traktoren

Content Management by InterRed