Firmenreportage Vredo

Etwa 45 Selbstfahrer werden zurzeit von Vredo jährlich gebaut. Hans de Vree (54) ist Geschäftsführer und blickt zuversichtlich in die Zukunft.

Verwandte Beiträge

Aus dem Heft 01.2019

Hans Dampf und die Sache mit dem Schlitz

vor von Redaktion Profi

Vredo ist ein niederländisches Unternehmen und hat sich einen Namen mit den riesigen Gülletracs gemacht. Aber das ist nur die halbe Wahrheit, denn der Schlitz und die Grünlandnachsaat haben das

Das könnte Sie auch interessieren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen