Einstell- und Reparaturdaten

Suche nach

Wie ein Motor einzustellen oder zu reparieren ist, weiß jeder, der es einmal gelernt hat. Er kann es aber nicht ausführen, wenn ihm die motorspezifischen Daten fehlen. Landmaschinen-Werkstätten kennen dieses Problem, das immer wieder dann auftaucht, wenn Fremdfabrikate instandgesetzt werden müssen. Mit dieser profi-Datenbank hat das alles ein Ende:

Fast alle Motoren in Schleppern, Erntemaschinen und Motorgeräten von 1950 bis 1997 sind hier erfasst.

Per Mausklick können Sie sich die spezifischen Daten wie Anzugswerte, Drücke etc. blitzschnell auf den Bildschirm holen und ausdrucken.