John Deere und Volocopter stellen Großdrohne für die Landwirtschaft vor

In der „Future Technology Zone“ auf der Agritechnica präsentieren John Deere und der „Urban Air Mobility“-Pionier Volocopter die erste Großdrohne, die für den landwirtschaftlichen Einsatz mit einer Pflanzenschutzspritze adaptiert wurde. Die sogenannte „VoloDrone“ ist laut Pressemeldung voll funktionsfähig, und beide Unternehmen sehen ein großes Potenzial für den Einsatz in der Landwirtschaft. Die Entwicklung dieses Prototyps sei ein erster Schritt, die neue Technologie zu präsentieren und zeitnah unter Realbedingungen erproben zu können. Die Anwendungsgebiete für die VoloDrone mit 200 kg Nutzlast sei vielfältig: Angefangen bei Einsätzen in schwieriger Topografie bis hin zur gesteigerten Effizienz beim gezielten Einsatz von Pflanzenschutzmitteln.

Die VoloDrone hat einen Durchmesser von 9,20 m und wird von 18 elektrischen Rotoren angetrieben. Eine Ladung der austauschbaren Lithium-Ionen-Batterien reicht laut Hersteller für 30 Minuten Flugzeit. Dabei kann die VoloDrone sowohl ferngesteuert als auch automatisiert auf einer vorprogrammierten Route eingesetzt werden.

Zudem ist die VoloDrone mit einem standardisierten Befestigungssystem ausgestattet. Das ermöglicht die einfache Montage unterschiedlichster Vorrichtungen für eine Vielzahl von Einsätzen. Für den Pflanzenschutz ist die Großdrohne z.B. mit zwei Pflanzenschutzmittelbehältern, einer Pumpe und einem Spritzbalken bestückt. Dank der niedrigen Flughöhe können damit angeblich Flächenleistungen von bis zu 6 Hektar pro Stunde erreicht werden. Dabei sind aufgrund der höheren Flexibilität und der GPS-Steuerung natürlich auch teilflächenspezifische Behandlungen möglich. In der kommenden Saison sollen entsprechende Flug- sowie Applikationstests durchgeführt werden.

Artikel geschrieben von

Hubert Wilmer

Schreiben Sie Hubert Wilmer eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen