John Deere kooperiert bei Schwadmähern mit MacDon

John Deere und MacDon Industries Ltd. (Winnipeg, Kanada) haben eine Vereinbarung getroffen, derzufolge die beiden Unternehmen künftig auf dem Sektor der selbstfahrenden Schwadmäher zusammenarbeiten

John Deere und MacDon Industries Ltd. (Winnipeg, Kanada) haben eine Vereinbarung getroffen, derzufolge die beiden Unternehmen künftig auf dem Sektor der selbstfahrenden Schwadmäher zusammenarbeiten wollen.

„Diese Vereinbarung ermöglicht es John Deere, das Angebot an Maschinen und Dienstleistungen für die Heu- und Futterernte auszuweiten, vor allem mit Blick auf die Bereiche Milchproduktion, Viehzucht, Heuhandel und Ganzpflanzensilage”, so William F. Norton, Vice President mit Zuständigkeit für das weltweite John Deere-Geschäft mit Maschinen für die Heu- und Futterernte.

Im Rahmen dieses Abkommens soll MacDon selbstfahrende Schwadmäher einschließlich der dazugehörigen Vorsätze und Schwadversetzer für ausgewählte Märkte fertigen. „Die zwischen den Unternehmen getroffene Vereinbarung basiert auf einer bereits 30 Jahre bestehenden Geschäftsbeziehung”, sagte Allan MacDonald, President & CEO von MacDon. „Wir freuen uns deshalb über die Möglichkeit, mit John Deere bei der Entwicklung der oben genannten Marktsegmente zusammenzuarbeiten”.

Die Verfügbarkeit von Produkten, die aus diesem Abkommen hervorgehen werden, wird im Sommer dieses Jahres bekanntgegeben.



Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen