RWZ und Agco intensivieren Zusammenarbeit

Schon seit 75 Jahren besteht die Zusammenarbeit der Agrarhandels-Genossenschaft RWZ und dem Landtechnikhersteller Fendt. Zukünftig wird die RWZ Rhein-Main EG in ihrem deutschen Vertriebsgebiet das komplette Full-Line-Angebot von Fendt mit Traktoren, Mähdreschern, Feldhäckslern, Ballenpressen, Futtererntemaschinen anbieten. Dazu gehört auch die Marke Challenger.

Für die Agco-Marken Massey Ferguson, Valtra und Fella wird die RWZ Rhein-Main in weiten Teilen ihres Gebiets die Vertriebsverantwortung ausweiten bzw. übernehmen. Das Full-Line-Angebot von Massey Ferguson wird dabei je nach Region über separate Standorte der RWZ oder über private MF-Händler vertrieben.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen