Mengele heißt jetzt Lely Agrartechnik Plus

Die Mengele Agrartechnik AG, eine Tochter der Lely Holding S.à r.l., hat ihren Namen in Lely Agrartechnik GmbH geändert. Die Namensänderung ist der letzte Schritt im Eingliederungsprozess des deutschen Landmaschinenherstellers in die Lely- Gruppe. 2010 übernahm Lely 100 % der Mengele-Anteile im Anschluss an die seit 2009 geschlossene strategische Allianz der beiden Unternehmen. Zunächst konnten die Kunden zwischen dem Blau der Mengele- Produkte und dem Rot der Lely-Maschinen wählen. Mittlerweile entscheidet sich die Mehrheit der Ladewagenkunden bei der Bestellung für Lely-Rot. Am Standort Waldstetten werden Ladewagen, Silierwagen, Dungstreuer, gezogene Feldhäcksler und Kipper produziert. Das Unternehmen beschäftigt 65 Mitarbeiter.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen