Mörtl: Wieder Tritt gefaßt

Aufgrund der guten Auftragslage vor allem im Export, erwartet Mörtl für 1997 eine Umsatzsteigerung von 15 %. Im Dezember 1995 hatte das Unternehmen Ziegler, Pöttmes, den Mähwerke-Hersteller Mörtl übernommen. Ein Jahr später erwarb Ziegler auch das fünf Hektar große Mörtl-Firmengelände mit zwei Hektar Hallenfläche in Gemünden am Main. Bis dahin war das Gelände nur angemietet.

Das könnte Sie auch interessieren


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen