Neuheit

Mulcher mit reichlich Arbeitsbreite

Dragone: VD 7700

Bereits auf der Agritechnica war der neue Großflächenmulcher Dragone VD 7700 zu sehen. Nun wird der Mulcher, der im Auftrag für die Werksvertretungen Vogt GmbH exklusiv produziert wird, endgültig vorgestellt.
Die Mulcheinheit besteht aus zwei hydraulisch klappbaren Seitensektionen, die über eine massive Rahmenkonstruktion miteinander verbunden sind. Zusammen mit einem Frontmulcher der Dragone-Serie V/VP ist eine Gesamtarbeitsbreite von 7,70 m möglich.
Auch der VD 7700 ist mit der nach eigenen Angaben einzigartigen, durchgehenden Dragone-Rotorachse ausgestattet, die eine enorme Stabilität und Robustheit garantieren soll.
Der Dragone-Doppelspiralrotor sorgt für ein ausgezeichnetes Schnittbild, hohe Sogwirkung und maximale Kapazität. Besonders wichtig bei Geräten dieser Arbeitsbreite ist nach Überzeugung des Importeurs der deutlich geringere Kraftbedarf des Doppelspiralrotors.
Durch die hydraulische Schwimmstellung der Seitenarme mittels Stickstoffspeicher erreicht der Mulcher eine ideale Bodenanpassung und kann den Unebenheiten des Geländes optimal folgen.
Eine Besonderheit des VD 7700 ist der Direktantrieb - die Kraftübertragung erfolgt vom robusten Verteilergetriebe (Freigabe bis 350 PS) ohne weitere Transmissionen unmittelbar auf die Mulchsektionen. Diese einfache und robuste Konstruktion garantiert Langlebigkeit und minimale Betriebskosten auch in hartem Dauereinsatz.  


Hersteller

Vogt

0 29 72 – 97 62 0

http://www.vogtgmbh.com

Dragone

0 29 72 – 97 62 0

http://www.vogtgmbh.com



Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen